Platzeröffnung 2016/“Hallo zusammen, optimale Bedingungen…“

By | 11. April 2016

Die Plätze spielbereit, das Wetter mehr als angenehm – in der Tat konnte so Abteilungsleiter Gerold Engelhart die zahlreich erschienen Mitglieder zur traditionellen Platzeröffnung auf der Tennisanlage des TV Liedolsheim empfangen. Nach einem Begrüßungssekt hob er kurz hervor, dass das Jugendtraining ob der guten Organisation schon morgen beginnen könne. So dann schritt man zur Tat, d.h. alle Spielwütigen nahmen ihre Schläger in die Hand, um die ersten Bälle der Sommersaison in einem Doppelturnier über die frisch gespannten Netze zu schlagen. Der jüngere Tennisnachwuchs hatte derweil auf zwei eigenen Plätzen reichlich Gelegenheit, die im Winter erlernten Fähigkeiten zu erproben. Nach drei Runden (je 20 Minuten) mit immer neu zugelosten Partnern konnte Frederick von Au am Ende des Doppelturniers Eric Lupascu, Michael Seith und Klaus-Martin Dellenbach zu den Plätzen eins, zwei und drei beglückwünschen. Nach dem „harten“ Wettkampf widmeten sich einige Spieler der Analyse ihrer Matches bei dem einen oder anderen Erfrischungsgetränk. Auch griff man gerne am Kuchenbuffet zu (An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Bäckerinnen und Bäcker!). Neue Bekanntschaften wurden geschlossen, alte erneuert und man hörte vielfach Spekulationen über die neue Spielzeit. So oder so ähnlich verliefen dabei die Gespräche: „Dieses Jahr hast du keine Chance gegen mich. Im Winter hab‘ ich meine Rückhand so verbessert, dass du dem Ball nur noch nachschauen wirst .“ – „Pah, das werden wir ja sehen. Dein Netzspiel ist ja immer noch eine Katastrophe. Und keine Sorge, ich habe in der Halle auch trainiert. Ich will ja in der Mannschaft weiter vor dir spielen.“ Unterdessen nutzten besonders die Herren und die Junioren U16 für erste, echte Kräftemessen. Diese gingen bis weit in die Abendstunden. Als um kurz nach 20 Uhr auch die letzten Spieler erschöpft, aber zufrieden die Anlage verließen, lag hinter der Tennisabteilung des TV Liedolsheim ein toller Tag von Tennis bei bestem Wetter und eine rundum gelungene Platzeröffnung für die Saison 2016. Es werden auch in diesem Sommer regnerische Tage kommen, an denen das Tennisspiel unmöglich sein wird, an denen Training und Match verlegt werden müssen und an denen wir uns an diese schöne Platzeröffnung gerne erinnern – an denen wir denken: Ach, würde doch jetzt einer sagen:

„Hallo zusammen, optimale Bedingungen…“

 

Hier geht’s zu den Bildern

 

Des Weiteren wurde bereits in der vergangenen Woche vom Sport- und Jugendressort der Jugendtrainingsplan für die Sommersaison 2016 erstellt. Diesen findet ihr auf unseren Jugendseiten.

 

Hier geht’s zum Plan