Jugendkreismeisterschaften 2013

By | 19. August 2013

Vom 18.-21. Juli fanden dieses Jahr die Jugendkreismeisterschaften im Gärtner Sportpark beim TC BW Weiher statt. Auch dieses Jahr war unser Verein wieder zahlreich in fast jeder Altersklasse vertreten. Tag 1 und 2 verliefen leider nicht so glücklich. Durch eine verletzungsbedingte Aufgabe von Hannes Heininger (U14) und 2 der Hitze geschuldeten Niederlagen von Lars Dukart (ebenfalls U14) sowie Max Schwab (U16) hatten wir noch 2 heiße Eisen im Feuer. Arthur Demange spielte sich in der U12 Konkurrenz mit 2 mühelosen Siegen, unter anderem gegen die Nummer 4 des Turniers glatt ins Halbfinale. Dort musste er sich seinem sehr stark aufspielenden Gegner leider relativ glatt geschlagen geben, dennoch bestätigte er somit seine starke Form in der Saison 2013.
Das Beste kommt zum Schluss, dachte sich wohl auch Florian Heininger, als sein Finale in der Junioren U18 Konkurrenz bei glühender Hitze um 15 Uhr begann. Unter den Augen diverser Fans, sowie zitternder Eltern und Trainer, gelang ihm die Sensation. Er holte mit einem verdienten 7:6 6:3 Sieg den allerersten Kreismeistertitel nach Liedolsheim! Durch seine couragierte und vor allem nervlich starke Leistung (er wehrte im ersten Satz bereits einen Satzball ab) empfahl auch er sich für einen Stammplatz in der 1. Herrenmannschaft im Sommer 2014!
Letztendlich ist zu sagen, dass allein die mitgereisten TVL’ler bei den beiden Halbfinals dafür sprechen, dass sich unsre Jungs wieder einmal sehr gut verkauft haben und unseren Verein im Kreis Bruchsal exzellent repräsentierten.
Kleine Anmerkung: Die Herren 55 belegten am Ende der Runde den 1. Platz, nicht wie vergangene Woche fälschlicherweise erwähnt den 5. Rang!kreismeisterschafte

One thought on “Jugendkreismeisterschaften 2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *